VARIA: Personalien

Geehrt

Dtsch Arztebl 2003; 100(41): A-2676 / B-2232 / C-2096

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Prof. Adolf Laufs erhält das Ehrenzeichen der deutschen Ärzteschaft aus der Hand von Dr. Ulrike Wahl. Foto: privat
Prof. Adolf Laufs erhält das Ehrenzeichen der deutschen Ärzteschaft aus der Hand von Dr. Ulrike Wahl. Foto: privat
Prof. Dr. iur. Dr. h. c. Adolf Laufs (67), von 1979 bis 1983 Rektor der Universität zu Heidelberg, von 1990 bis 1992 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Medizinrecht e.V., ist mit dem Ehrenzeichen der deutschen Ärzteschaft ausgezeichnet worden. Die Ehrung wurde ihm durch die Bundes­ärzte­kammer zuteil. Prof. Laufs wurde in Würdigung seines jahrzehntelangen Einsatzes sowohl für die Ethik-Kommission der Lan­des­ärz­te­kam­mer Baden-Württemberg (Stuttgart) als auch in Anerkennung seiner medizinrechtlichen Arbeiten geehrt. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema