VARIA: Personalien

Gewählt

Dtsch Arztebl 2003; 100(42): A-2748 / B-2292 / C-2148

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Horst Rebscher-Seitz Foto: Johannes Aevermann
Horst Rebscher-Seitz Foto: Johannes Aevermann
Margita Bert Foto: KV Hessen
Margita Bert
Foto: KV Hessen
Dr. med. Horst Rebscher-Seitz (55), Facharzt für Allgemeinmedizin in Limburg/Lahn, ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, Frankfurt/Main, gewählt worden. Rebscher-Seitz war bisher stellvertretender Vorsitzender und hatte seit 11. Juni 2003 das Amt des 1. Vorsitzenden kommissarisch geleitet. Er wurde Nachfolger von Dr. med. Hans-Friedrich Spies (59), Internist/Kardiologie, Frankfurt/ Main. Neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende wurde Dr. med. Margita Bert (63), Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Rüsselsheim, Vorsitzende der Bezirksstelle Darmstadt der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen.

Dr. med. Karl Robert Schirmer, Internist/Kinderkardiologie, ist in seinem Amt als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Kinderkardiologen e.V., Hamburg, bestätigt worden. 2. Vorsitzender ist Dr. med. W. Ram, Internist/Kardiologie, Kiel.

Dr. med. Ralph Eisenstein (42), Allgemeinarzt in Düsseldorf, ist zum neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Nordrhein des NAV-Virchow-Bundes (Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.) gewählt worden. Er wurde Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Dr. med. Lutz Kindt (62), Allgemeinarzt aus Neukirchen-Vluyn/Niederrhein, der jetzt erster stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes ist. Zweiter stellvertretender Vorsitzender wurde Fritz Stagge (49), Chirurg/Gefäßchirurgie, Essen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema