VARIA: Personalien

Gewählt

Dtsch Arztebl 2003; 100(43): A-2818 / B-2346 / C-2202

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Ulrich Weigeldt Foto: Johannes Aevermann
Ulrich Weigeldt Foto: Johannes Aevermann
Ulrich Weigeldt (53), Facharzt für Allgemeinmedizin aus Bremen, ist zum neuen Bundesvorsitzenden des Deutschen Hausärzteverbandes e.V. (früher: Berufsverband der Allgemeinärzte Deutschlands) während des 26. Deutschen Hausärztetages in Travemünde gewählt worden. Er wurde Nachfolger des langjährigen Bundesvorsitzenden, Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Kossow (62), Facharzt für Allgemeinmedizin aus Achim, der nicht mehr kandidiert hatte und der einstimmig zum Ehrenvorsitzenden des Hausärzteverbandes ernannt wurde. 1. stellvertretender Bundesvorsitzender wurde Dr. med. Diethard Sturm (59), Facharzt für Allgemeinmedizin aus Hohenstein-Ernstthal, 2. stellvertretender Bundesvorsitzender ist Dr. med. Heinz Jarmatz (53), Facharzt für Allgemeinmedizin aus Barendorf; 3. stellvertretender Bundesvorsitzender ist Dr. med. Gerd W. Zimmermann (54), Facharzt für Allgemeinmedizin aus Hofheim/Hessen.

Prof. Dr. med. Michael Seidel, v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel, Bielefeld, wurde Mitte September in Rom in der Nachfolge von Prof. Dr. Anton Dosen (Niederlande) zum Präsidenten der European Association for Mental Health in Mental Retardation gewählt.

Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Exner (56), Frankfurt/Main, ist zum neuen Präsidenten der Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC) gewählt worden. Der bisherige Vizepräsident dieses Verbandes setzte sich in Freiburg als einziger Kandidat mit großer Mehrheit durch und wird der VDPC die nächsten zwei Jahre vorstehen. Das Präsidium komplettieren Dr. med. Marita Eisenmann-Klein, Regensburg, als Vizepräsidentin, Prof. Giulio Ingianni, Wuppertal, als Sekretär und Dr. med. Hermann Lampe, Frankfurt/Main, als Schatzmeister.

Dr. med. Harald Seidler, HNO-Arzt aus Neunkirchen/Saar, wurde für weitere vier Jahre in seinem Amt als Präsident des Deutschen Schwerhörigenbundes e.V. bestätigt. Vizepräsidenten sind Renate Welter, Essen, und Wolfgang Kleck, Köln. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema