MEDIEN

Videotipp

Dtsch Arztebl 2003; 100(44): A-2828 / B-2354 / C-2210

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Video „Apoptose – Der programmierte Zelltod“ (www. vvfm.de)
Video „Apoptose – Der programmierte Zelltod“ (www. vvfm.de)
Apoptose – Der programmierte Zelltod; Fachgebiet: Hämatologie (19 Minuten): Dieser Film von der Saitama Medical School, University of Tokyo, gibt einen Überblick über den aktuellen Wissensstand der Apoptose, von der sich die Forschung vor allem neue Möglichkeiten für die Krebstherapie verspricht. Wie wächst ein Embryo? Was bewirkt der programmierte Zelltod? Welche Unterschiede bestehen zwischen Nekrose und Apoptose? – Solche und ähnliche Fragen werden thematisiert. Zelluläre Abbauprozesse, wie zum Beispiel die Phagozytose, werden im Film dargestellt.
Neuroendoskopie – Endoskopische Neurochirurgie; Fachgebiet: Neurochirurgie (21 Minuten): Das Video aus der Neurochirurgie des Nordstadt-Klinikums, Hannover, thematisiert die Fortschritte in der „minimalinvasiven Neurochirurgie“. Die Endoskopie des Zentralnervensystems ist hochkompliziert: Anders als bei der Arthroskopie oder der Peritoneal-Endoskopie ist die Gas-Insufflation oder der Überdruck mit Perfusion von Flüssigkeiten zur Optimierung des endoskopischen Sichtfeldes mit Ausnahme der Diskoskopie untersagt; selbst eine kleinere Blutung kann problematisch werden, und es ist äußerste Sterilität erforderlich. Daher werden spezielle endoskopische Instrumente und Operationstechniken benötigt.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema