VARIA

Kurz informiert

Dtsch Arztebl 2003; 100(44): A-2890

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Sucht- und Missbrauch-Monitoring – Für die Arzneistoffkombination Tilidin/Naloxon wird vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte den pharmazeutischen Unternehmern ein Monitoring auferlegt, um Missbrauchstendenzen zu erkennen. Da die Firma Aliud® Pharma, die diese Kombination als Lösung unter dem Namen Tilidin AL comp. anbietet, keinen Außendienst hat, bittet sie die Ärzteschaft, Hinweise auf Missbrauch, Entzugssymptome oder Sucht auf speziellen Berichtsbögen mitzuteilen. Diese können angefordert werden bei: Aliud® Pharma GmbH & Co. KG, Gottlieb-Daimler-Straße 19, 89150 Laichingen, Fax: 0 73 33/ 96 51-6 72 oder E-Mail: info @aliud.de.

Lixin – Mit zunehmendem Alter leiden immer mehr Menschen an einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose), bei den 65- bis 74-Jährigen sind es bereits 13 bis 16 Prozent. Die Firma Henning Berlin bietet ab Oktober 2003 mit Lixin® das erste Präparat an, das ausschließlich zur Therapie der Schilddrüsenunterfunktion zugelassen ist. Lixin enthält 50 µg Levothyroxin, ist sehr gut verträglich und ergänzt bei regelmäßiger Einnahme zuverlässig den körpereigenen Schilddrüsen-Hormonhaushalt.

Neues Analgetikum – Mit Zaldiar® steht die erste Tramadol/Paracetamol-Fixkombination zur Behandlung von mittelstarken Schmerzen zur Verfügung. Die Kombination von niedrig dosiertem Tramadol mit niedrig dosiertem Paracetamol zeichnet sich nach Angaben der Firma Grünenthal GmbH durch eine ergänzende Analgesie, einen schnellen Wirkungseintritt und eine gute Verträglichkeit aus. Indiziert ist Zaldiar bei Schmerzen des Bewegungsapparates, Verletzungen, Traumen, Arthrosen und nach ambulanten Eingriffen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema