VARIA: Personalien

Universitäten

Dtsch Arztebl 2003; 100(44): A-2901 / B-2401 / C-2257

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Ernst Klar Foto: Thomas Wodetzki
Ernst Klar Foto: Thomas Wodetzki
Berufen – Prof. Dr. med. Ernst Klar (50), ehemaliger Leitender Oberarzt an der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg, ist dem Ruf auf den Lehrstuhl für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Universität Rostock gefolgt und hat die Arbeit am 1. September 2003 aufgenommen. Bevor er nach Rostock wechselte, war er seit
1. März 2003 als Chefarzt für Chirurgie im Klinikum Konstanz tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der onkologischen Chirurgie, chronisch-entzündlichen Darm­er­krank­ungen und der Leber- und Pankreas-transplantation.

Berufen – Prof. Dr. med. Bettina Schöne-Seifert, Universität Münster, übernahm den neu geschaffenen Lehrstuhl für Ethik in der Medizin. Die Medizinische Fakultät der Universität Münster hat zugleich den einstigen Lehrstuhl für Geschichte der Medizin umgewidmet, um den wachsenden Herausforderungen an die medizinische Begleitung durch einen speziellen Lehrstuhl Rechnung zu tragen.

Habilitiert – Dr. med. Markus Fischer, Leitender Oberarzt der Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik Essen, hat sich an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen zum Thema „Nachweis humaner Papillomviren in benignen und malignen Tumoren des Kopf-Hals-Bereichs mit einer Breitspektrum-PCR“ habilitiert. Er erhielt die Lehrbefugnis und wurde zum Privatdozenten ernannt. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema