VARIA: Personalien

Geehrt

Dtsch Arztebl 2003; 100(47): A-3122 / B-2594 / C-2422

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Wilhelm N. Meigel, Allgemeines Krankenhaus St. Georg zu Hamburg, ist in Würdigung seiner Verdienste auf dem Gebiet der Geschlechtskranken und infektiösen Erkrankungen der Haut mit der Schaudinn-Hoffmann-Plakette ausgezeichnet worden, verliehen durch die Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V.

Prof. Dr. med. Reinhold Kluthe, Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin, Freiburg, wurde für seine Leistung auf dem Gebiet der Ernährung und Diätetik mit der Ernst-Kofrányi-Medaille ausgezeichnet.

Prof. Dr. med. Alfred Schauer, ehemaliger Direktor des Zentrums Pathologie der Universitätskliniken Göttingen, erhielt für seine mehr als zwölfjährige Zusammenarbeit mit der Jagiellonen-Universität Krakau die Merentibus-Medaille, die höchste Auszeichnung, die von der Universität Krakau nur sehr selten vergeben wird. Vorausgegangen war bereits 1996 die Verleihung der Nicolaus-Copernikus-Medaille.

Prof. Dr. med. Erwin Schöpf, Universitäts-Hautklinik Freiburg, erhielt in Würdigung seiner besonderen Verdienste auf dem Gebiet der Dermatologie die Braun-Falco-Plakette, verliehen durch die Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema