VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2003; 100(47): A-3123 / B-2595 / C-2423

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Oskar-Kuhn-Preis – ausgeschrieben durch die „Bleib Gesund Stiftung“ (erstmalig unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Rita Süssmuth) für innovative Konzepte auf dem Gebiet der Gesundheitskommunikation. Der seit vier Jahren bestehende Preis ist mit 12 800 Euro dotiert und wird erneut in Berlin verliehen. Mit dem Preis will die Stiftung Initiativen und Projekte, die im Klinik- und Praxisalltag Verständigungsbrücken zwischen Patienten, medizinischem Personal, Angehörigen und darüber hinaus beteiligten Personen bauen, auszeichnen. Bewerbungsschluss ist der 28. November. Kontakt: Bleib Gesund Stiftung, Presseabteilung Oskar-Kuhn-Preis, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg, Telefon: 0 61 72/6 70-1 33; E-Mail: oskar-kuhn-preis@wdv.de

Paul-Martini-Preis 2004 – ausgeschrieben und verliehen durch die Paul-Martini-Stiftung, Berlin, Dotation: 25 000 Euro, in Würdigung von Leistungen in der klinisch-therapeutischen Arzneimittelforschung.
Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache (bis zum 31. Dezember) an die Paul-Martini-Stiftung, Hausvogteiplatz 13, 10117 Berlin, E-Mail: info@paul-martini-stiftung.de

Lina Marguerite Siebert-Preis – ausgeschrieben durch die Stiftung Kinderkrebsforschung Mainz für Arbeiten zur kliniknahen pädiatrisch-onkologischen Forschung. Bewerbungen (bis 31. Dezember) beim Stifter und Kuratoriumsvorsitzenden, Prof. Dr. med. Peter Gutjahr, Universitätskinderklinik, 55131 Mainz

Forschungspreis der René Baumgart-Stiftung – zum ersten Mal ausgeschrieben durch die gemeinnützige René Baumgart-Stiftung zur Förderung der medizinischen Forschung im Krankheitsbereich des Lungenhochdrucks bei Kindern und Erwachsenen für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der pulmonalen Hypertonie, Dotation: 5 000 Euro. Bewerbungen von Kardiologen, Pneumologen, pädiatrischen Kardiologen, Herz- und Thoraxchirurgen sowie Grundlagenwissenschaftler (bis 31. Januar 2004) beim Schriftführer der Stiftung, Leopoldstraße 6, 76287 Rheinstetten, Telefon: 0 72 42/70 17 01, Fax: 0 72 42/70 17 02 EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema