Versicherungen

Sparkurs

Dtsch Arztebl 2003; 100(47): [71]

rco

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Laut einer Umfrage der Mummert Consulting AG überprüfen derzeit 58 Prozent der Versicherten ihre Versicherungspolicen. Die meisten suchen nach preiswerteren Alternativen. Mehr als die Hälfte verzichtet auf spezielle Versicherungen für die Urlaubsreise, da viele diesen Schutz als unnötig oder zu teuer einschätzen. Eine Ausnahme bildet die Kran­ken­ver­siche­rung für Auslandsreisen, die rund 85 Prozent der Befragten abschließen. Für eine Gepäck- oder Unfallversicherung geben hingegen nur rund 26 Prozent/19 Prozent Geld aus. Auf Rechtsschutz- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen wollen die wenigsten Befragten verzichten. Aber zwei von fünf Versicherungskunden suchen günstigere Haftpflicht- oder Kfz-Haftpflichtversicherungen. Auch die Hausrat- und die Unfallversicherungen stehen auf dem Prüfstand der Verbraucher. rco
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema