SPEKTRUM: Bücher

Psycho logisch

Wanitschke, Renate

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Lyrik
Fülle der Gedanken
Renate Wanitschke: Psycho logisch. Lebenslyrik, Haag + Herchen Verlag, Frankfurt am Main, 1996, 108 Seiten, kartoniert, 18 DM
Die Autorin legt ein schmales Bändchen von Gedichten vor, die gewiß zu einem großen Teil den Ausgangspunkt in ihrer Arbeit als Fachärztin für innere Medizin nebst deren psychologischen Problemen haben. Mit dem Verlag ordnet sie ihre Empfindungen unter den Oberbegriff "Lebenslyrik" ein, und dies ist konsequent.
Mit 98 auf das kürzeste komprimierten Gedichten gibt sie Anlaß zum Nachdenken in den verschiedensten Aspekten menschlichen Empfindens in existentiellen Situationen. Ihre Verse sind in einer reizvollen Mischung zwischen Impressionismus und Expressionismus geschrieben. Der Leser findet natürlich keinen "Almanach für alle Lebensfragen" vor. Er stößt aber oft auf eine erstaunliche Fülle der Gedanken. Er wird auch dadurch belohnt, daß er nicht in Resignation verlassen wird. Renate Wanitschke verhilft ihm stets zu einer Selbstbesinnung, die zu einem positiven Ansatz dienen kann.
Rudolf Clade,
Bad Neuenahr
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote