ArchivDeutsches Ärzteblatt48/2003Akute Otitis media bei Kindern

VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Akute Otitis media bei Kindern

Dtsch Arztebl 2003; 100(48): A-3184

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Azalidantibiotikum Azithromycin (Zithromax®) der Firma Pfizer GmbH ist bei Kindern mit akuter Otitis media jetzt auch zur Einmalgabe zugelassen. Demnach können die jungen Patienten die gesamte therapeutische Dosis Azithromycin von 30 mg/kg Körpergewicht in einer einzigen Gabe erhalten.
Bei besserer Verträglichkeit ist die Einmalgabe nach Firmenangabe klinisch genauso wirksam wie die Therapie mit Vergleichsantibiotika (Amoxicillin/Clavulansäure), die über zehn Tage eingenommen werden müssen. Die bisherige Dosierung von Azithromycin bei der akuten Otitis media von täglich 10 mg/kg Körpergewicht über drei Tage ist weiterhin gültig.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema