ArchivDeutsches Ärzteblatt49/2003Von Aspirin allein wird man nicht schwanger: Neue medizinische Presseblüten

VARIA: Post scriptum

Von Aspirin allein wird man nicht schwanger: Neue medizinische Presseblüten

Dtsch Arztebl 2003; 100(49): [76]

Ellermann, Bernd

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
„Seehofer beißt sich am Zahnersatz fest.“
General-Anzeiger

„Nadia Auermann (31), insgesamt 1,80 Meter groß, stolziert auf 1,50 langen Beinen. Die ihres Mannes sind ein wenig kürzer . . .“ Laura

„Junge ohne Bein fasst nicht Fuß“ tz

„Sektenboss Mun hat eine Riesenvilla, zwei Luxusjachten, ein Privatflugzeug, Leibwächter und acht Kinder von vier Ehefrauen – alles von seinen Anhängern zusammengebettelt.“ Bild

„Nach Heuschnupfen wieder auf der Bühne: Rotz Stewart.“ Abendzeitung

„DLRG beklagt katastrophale Bädersituation im Osten: Weniger Tote durch Ertrinken!“
Reutlinger Generalanzeiger

„Neugeborene Jungen haben eine Lebenserwartung von 75,1 Jahren, Mädchen von 81,1 Jahren. Dies ist aber ein Durchschnittswert. Wer nicht vorzeitig stirbt, wird noch viel älter.“
Heilbronner Stimme

„Mit einer Ich-AG im horizontalen Gewerbe wollte sich eine 38-jährige Frau gesundstoßen, landete aber wegen zweifachen Betrugs vor dem Kadi.“ Erlanger Nachrichten

„Von Aspirin allein wird man nicht schwanger!“ blitz

„Wie demütigend muss es auch für eine Frau sein, wenn der eigene Mann vor der ganzen Welt seine Affäre gesteht! Die Potenz ihres Gatten ist in aller Munde.“
Kölner Express

„Sie brachte ihr 20. Kind auf die Welt. Ihre Familie lebt ohne Fernseher auf der Insel Skye.“ Kölner Stadt-Anzeiger

„Im Revierbereich wurden drei Unfälle mit einem Verletzten zu Protokoll genommen. Verletzt wurde dabei niemand.“
Sächsische Zeitung

„Der innere Schweinehund wird zum besten Freund des Patienten.“
Ludwigsburger Wochenblatt

„Wissenschaftlich bewiesen: Je größer der Hintern, desto größer die Intelligenz.“ Bild

Gesammelt von Bernd Ellermann
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige