Supplement: Reisemagazin

Seidenstraße im Sonderzug

Dtsch Arztebl 2003; 100(49): [7]

Merten, Martina

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto:Veranstalter
Foto:Veranstalter
Auf Schienen durch China führt eine 20-tägige geleitete Hotel- und Sonderzugreise des Berliner Veranstalters „Lernidee Erlebnisreisen“. Anstelle von Busfahrten oder Inlandsflügen verbringen die Reisenden ihren Urlaub in bequemen Wagen eines Sonderzugs, der über die Seidenstraße Chinas fährt. Die Reise beginnt in Schanghai, führt weiter über die alte Kaiserstadt Xi’an und durch die Wüste Gobi bis nach Kash-
gar im Westen Chinas. Das Besichtigungsprogramm umfasst das Kennenlernen tibetischen Klosterlebens ebenso wie den Besuch von
Sonntagsmärkten und mehreren Weltkulturerbstätten der UNESCO. Die Gäste wohnen zumeist in internationalen Hotels der First-Class-Kategorie.
- Informationen bei: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin, Telefon: 0 30/7 86
-00 00, Fax: 0 30/7 86-55 96, www.lernidee.de MM
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema