Supplement: Reisemagazin

Zur New Yorker Metropolitan

Dtsch Arztebl 2003; 100(49): [7]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ein Musikereignis besonderer Art ist mit einem deutschen Reiseveranstalter zu buchen: Erstmals in ihrer einhundertzwanzigjährigen Geschichte bietet die Metropolitan Opera in New York einem Pauschalreiseveranstalter ausschließlich Plätze in Reihe A, der jeweils vordersten Sitzreihen des Parketts und der Ränge, zu günstigen Preisen an. Drei Reisen werden durch den Reiseveranstalter Robert Schweitzer (Nieder-Ramstädter-Straße 44, 64372 Ober-Ramstadt, Telefon: 0 61 54/30 21, Fax: 0 61 54/5 26 00) aufgelegt. Bei den ersten beiden Reisen geht es in die New Yorker Met zu einer Veranstaltung mit Placido Domingo. Die Abschiedsvorstellung mit Luciano Pavarotti geht im März in
New York über die Bühne.
Der Veranstalter hat insgesamt neun Vorstellungen je Saison mit jeweils 30 Reihe- A-Plätzen reserviert, darunter die hervorgehobenen Plätze 108 und 109, direkt hinter dem Dirigenten. Die Reihe A steht außer im Parkett auch in Rängen Grand Tier, Dress Circle und Balcony zur Verfügung. Die Musikfreunde wohnen in einem Komforthotel in unmittelbarer Nähe zur Metropolitan Opera. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema