VARIA: Personalien

Geehrt

Dtsch Arztebl 2003; 100(49): A-3263 / B-2715 / C-2535

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Egon Macher, Universitäts-Hautklinik Münster, erhielt in Würdigung seines Lebenswerks im Bereich der Dermatologie die Karl-Herxheimer-Medaille, verliehen durch die Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V.

Dr. med. Wolfgang Kiehl (64), seit 1995 Chefredakteur des „Epidemiologischen Bulletins“ des Robert Koch-Instituts, Berlin, und Prof. Dr. med. Volker Hingst (55), Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie und Facharzt für Hygiene, seit Oktober 2003 Präsident des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen, sind mit der Johann-Peter-Frank-Medaille des Bundesverbandes der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. (ÖGD) anlässlich des 53. ÖGD-Bundeskongresses in Saarbrücken ausgezeichnet worden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema