ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2003Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: 16 Tage durch den Westen der USA – Baja California/Mexiko

VARIA: Leserreise

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: 16 Tage durch den Westen der USA – Baja California/Mexiko

Dtsch Arztebl 2003; 100(51-52): A-3402 / B-2834 / C-2651

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Fotos: Knipper-Kimmel-Reisen,Köln
Fotos: Knipper-Kimmel-Reisen,Köln
3. bis 18. April 2004 (Ostern)

Das Deutsche Ärzteblatt führt in Zusammenarbeit mit Knipper-Kimmel-Reisen GmbH, Köln, eine Leserreise in den Westen der USA, eines der schönsten und interessantesten Reiseziele der Welt, durch. Zur Gruppenreise gehört ein anschließender Badeaufenthalt an der Südspitze der Baja California in Cabo San Lucas.
Reiseverlauf
1. Tag: Mit Lufthansa vom Heimatflughafen nach München; Weiterflug nach San Francisco. Transfer zum Viersternehotel Sheraton Fisherman’s Wharf. Abends Bummel zum Ghiradelli Square.
2. Tag: Stadtrundfahrt durch San Francisco (Embarcadero, Marketstreet, Nob-Hill, Twin Peaks mit schönem Blick auf die Stadt, die Golden-Gate-Brücke, Chinatown und Golden Gate Park, das Civic Center und das Opernhaus). Nachmittags Zeit, um mit der „Cable Car“ durch die Straßen San Franciscos zu rattern, mit der Fähre die Bay zu überqueren.
3. Tag: Abfahrt aus San Francisco mit dem Bus. Beginn der Rundreise durch den Sonnenstaat Kalifornien und den Wüstenstaat Nevada.
An der Pazifikküste entlang geht’s über Half Moon Bay, Pescadero und Watsonville nach Monterey, Kaliforniens alter Hauptstadt. Nachmittags Fahrt über den „17 Mile Drive“. Übernachtung im Monterey Hilton Resort.
4. Tag: Fahrt ins Landesinnere, vorbei an Salinas, Hollister und Merced zum Yosemite National Park. Schon von weitem grüßen die schneebedeckten Berggipfel. In diesem Park wächst auch die Sequoia sempervierens (Mammutbaum), eine Baumart, die über 100 Meter hoch wird und über 1 000 Jahre alt werden kann. Übernachtung in der Yosemite Lodge.
5. Tag: An der Westseite der Sierra Nevada entlang zunächst nach Bakersfield. Durchquerung der Mojave-Wüste. Weiter über Barstow und durch die Wüste Nevada nach Las Vegas. Übernachtung im Hotel Luxor.
6. Tag: Ganztägig in Las Vegas zur freien Verfügung. Möglichkeit zur Teilnahme an einer fakultativen Flugreise über den Hoover Dam sowie den Lake Mead und über den Grand Canyon zum Grand Canyon National Park. Abends Gelegenheit zum Besuch einer Show in Las Vegas.
7. Tag: Abfahrt aus Las Vegas. Abstecher zum Lake Mead mit dem Hoover-Staudamm, einem der sieben technischen Weltwunder. Weiter über Needles mit Überquerung des Colorado River und durch die Twentynine Palms Indian Reservation sowie das Yucca Valley nach Palm Springs. Übernachtung im Hyatt Regency Suites.
8. Tag: In Palm Springs. Nachmittags durch die San Bernardino Mountains nach Los Angeles. Übernachtung im Marina Beach Marriott Hotel.
9. Tag: Stadtrundfahrt durch Los Angeles, Hollywood und Beverly Hills. Rückfahrt nach Marina del Rey über Santa Monica und Venice. Übernachtung im Marina Beach Marriott Hotel.
10. Tag: Ostermontag. Linienflug von Los Angeles nach La Paz/Mexiko. Übernachtung im unmittelbar am Meer gelegenen Hotel Pueblo Bonito Rosé.
11. bis 14. Tag: Vier Badetage an der mexikanischen Küste der Baja California. Das Hotel verfügt über ein schönes Schwimmbad und liegt in Strandnähe.
15. Tag: Frühmorgens Transfer zum Flughafen in La Paz. Flug nach Los Angeles und von dort nach Frankfurt.
16. Tag: Vormittags Ankunft in Frankfurt.Weiterflug mit LH zum Heimatflughafen.
Reisepreis
Das Hotel Pueblo Bonito Rosé an der Baja California/Mexiko Foto: Hotel Pueblo Bonito Rosé
Das Hotel Pueblo Bonito Rosé an der Baja California/Mexiko Foto: Hotel Pueblo Bonito Rosé
Der Pauschalpreis der Flug-reise beträgt ab München pro Person (bei Unterbringung im Zweibettzimmer) 2 948 Euro, Einzelzimmer-Zuschlag: 1 045 Euro. Zuschlag für deutsche Anschlussflüge mit Lufthansa: 45 Euro.
Leistungen
- Lufthansa-Linienflüge von Deutschland nach San Francisco und zurück ab Los Angeles in der Touristenklasse
- Mahlzeiten an Bord
- Beförderung von zwei Gepäckstücken pro Person
- Unterbringung in Viersternehotels
- Frühstücksbuffet beziehungsweise umfangreiches amerikanisches Frühstück
- Flughafentransfers, Stadt- und Überlandfahrten in Fernreisebussen
- National-Park-Gebühren und Gebühren für den 17 Mile Drive
- Deutschsprachige Reiseleitung
- Insolvenz-Reisesicherungsschein.
Nicht im Pauschalpreis enthalten sind die Hauptmahlzeiten, Getränke sowie die Flughafensteuern.

Zur Durchführung dieser Reise ist eine Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen erforderlich.
Veranstalter
Knipper-Kimmel-Reisen GmbH, Köln
Ausführliches Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/70 11-289,
Fax: 0 22 34/70 11-4 60
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema