ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2003Usbekistan: Fachprogramm mit Exotik

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Usbekistan: Fachprogramm mit Exotik

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Euromediasante bietet in der Zeit vom 18. bis 28. September 2004 eine Reise nach Usbekistan in Zentralasien an.
Nicht nur architektonisch interessante Sehenswürdigkeiten in Samarkand, Buchara und Chiva stehen auf dem Programm, sondern auch der Orient mit seiner Exotik – und vor allem die Wüste.
Auch ein Vortrag eines Repräsentanten der Europäischen Union zum Thema „Deutsch-Usbekische Kooperation auf dem Gebiet
der gesundheitlichen Versorgung“ (GTZ Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit) steht auf dem Programm. Es besteht die Möglichkeit, medizinisch relevante Besichtigungen, in das Programm zu integrieren.
Leistungen: zehn Übernachtungen, elf Tage, Unterbringung in Drei- bis Viersternehotels, Visa-Gebühren, Führungen, zwei kleine Tourenbusse mit zwei Fahrern; die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Preis einschließlich Flug mit „Uzbekistan Airways“: 2 060 Euro; Aufschlag für Einzelzimmer 150 Euro.
Anmeldung bei: Dr. Marc Bonnel, Euromediasante, 5, rue des Morillons, F-75015 Paris, E-Mail: intemetmbonnel @esdvd.com; Telefon: 00 33/ 1/48 56 76 70; (deutschsprachig). Anmeldefrist: 15. Mai 2004 EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote