ArchivDeutsches Ärzteblatt47/1996Leserreise des „Deutschen Ärzteblattes“: Acht Tage Kreta

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des „Deutschen Ärzteblattes“: Acht Tage Kreta

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Entdecken Sie mit uns auf dieser Leserreise, die wir allen Lesern des Deutschen Ärzteblattes in Zusammenarbeit mit Knipper-Kimmel-Reisen, Köln, anbieten, eine der schönsten Inseln des Mittelmeeres. Der Frühling ist eine besonders gute Reisezeit für alle, die sich für Natur, Landschaft und Kultur interessieren. Der Mai ist der Monat der Blüte. Die archäologischen Stätten und Bergklöster sind noch nicht überlaufen und die Temperaturen (19 bis 22 ) sehr angenehm.
Auf Kreta wohnen Sie im erstklassigen Kalimera Kriti Hotel und Village Resort, einer der schönsten Hotelanlagen der Insel, unmittelbar am 300 m langen – durch eine Mole geschützten – Sandstrand gelegen.
Damit Sie Ihren Aufenthalt auf Kreta individuell und nach eigenen Vorstellungen gestalten können, bieten wir alle Ausflüge fakultativ an. Ob Badeurlaub, Halb- und Tagesausflüge, Wanderungen oder Bootsfahrten – Sie haben die Qual der Wahl. Zur Durchführung der fakultativen Ausflüge ist eine Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen erforderlich.


Reiseverlauf
1. Tag – Flug vom Heimatflughafen über Frankfurt nach Heraklion. Nach der Begrüßung durch die Reiseleitung Fahrt zum Hotel. Diese schöne Hotelanlage liegt unmittelbar am Meer und ist ca. 1,5 km von der kleinen Ortschaft Sission entfernt. Die der Landschaft angepaßte Architektur verdient ein besonderes Lob; die Anlage ist wie ein kretisches Dorf gebaut. In der Hotelanlage selbst werden viele Sportmöglichkeiten angeboten.
2. Tag – Ganztägiger Aufenthalt zum Akklimatisieren in der Hotelanlage. Ihre Reiseleitung wird Ihnen die verschiedenen Ausflüge erläutern und Sie vor dem Abendessen zu einem Umtrunk einladen.
3. Tag – Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben Gelegenheit zur Teilnahme an einem ganztägigen Ausflug in die Messara-Ebene. Dort können Sie Gortys, Kretas alte Hauptstadt in römischer Zeit, besuchen, die minoische Residenz bei Agia Triada besichtigen oder die Höhlen von Matala. Nachmittags geht es dann weiter nach Phaestos, wo die Überreste der gewaltigen, ebenfalls aus Minoischer Zeit stammenden Palastanlagen besichtigt werden.
4. Tag – Auch diesen Tag können Sie selbst gestalten. Sie haben Gelegenheit, an einem halbtägigen Ausflug mit Bus und Boot zur ehemaligen venezianischen Festungsinsel Spinalonga teilzunehmen. Auf der Rückfahrt haben Sie einen einstündigen Aufenthalt im bekannten Badeort Elounda.
5. Tag – Wenn Sie möchten, haben Sie heute die Möglichkeit für einen ganztägigen Ausflug nach Gournia, wo Sie die Überreste einer alten Minoischen Stadt besichtigen können. Die Fahrt geht dann weiter durch die wildzerklüftete Berglandschaft zum schönen Hafenstädtchen Sitia und zum Bergkloster Toplou. Am späten Nachmittag haben Sie Zeit, Agios Nikolaos kennenzulernen.
6. Tag – Haben Sie Lust zur Teilnahme an einem halbtägigen Ausflug nach Heraklion mit Besichtigung der minoischen Palastanlage von Knossos? Dann können Sie dieses – eigentlich ein Muß für jeden Kretabesucher – unternehmen.
7. Tag – Heute haben Sie die Möglichkeit, bei einem halbtägigen Ausflug die Lassithi-Hochebene mit ihren bekannten segelbespannten Windmühlen kennenzulernen sowie die Zeus-Höhle.
8. Tag – Dieser Vormittag steht Ihnen nochmals zur freien Verfügung. Nachmittags erfolgt der Rückflug von Heraklion in die Heimatflughäfen.


Reisepreis
Der Pauschalpreis dieser 8tägigen Kreta-Sonderreise mit Lufthansa ab/bis Frankfurt oder München beträgt pro Person – bei Unterbringung im Zweibettzimmer – 1 589 DM, Einbettzimmer-Zuschlag 368 DM. Zuschläge für innerdeutsche Anschlußflüge mit Lufthansa ab/bis Köln, Düsseldorf oder Stuttgart 50 DM. Zuschläge für innerdeutsche Anschlußflüge mit Lufthansa ab/bis Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Leipzig, Dresden oder Nürnberg 100 DM.


Leistungen
– Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt oder München nach Heraklion und zurück;
– Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen im erstklassigen Kalimera Kriti Hotel und Village Resort in Zimmern mit Dusche/Bad und WC sowie Meerblick;
– kostenloser Tischwein zum Abendessen;
– Flughafentransfer auf Kreta;
– deutschsprachige Reiseleitung;
– Reise-Rücktrittskostenversicherung.


Veranstalter: Knipper-Kimmel-Reisen, Köln.


Ausführliches Programm und Reservierung
Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, Leserservice, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon 0 22 34/70 11-2 89,
Fax 70 11-4 60.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote