SUPPLEMENT: Reisemagazin

Südstaaten zum Anfassen

Dtsch Arztebl 1996; 93(18): [17]

Blöß, Timo

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Südstaaten der USA wecken ganz außergewöhnliche Assoziationen: Aufregend weite Landschaften mit dem typischem Cowboy-Charakter und ein facettenreiches Sammelsurium musikalischer und kultureller Art bilden ein reizvolles Reiseziel. Auf Amerika-Reisen, die zum "ganz persönlichen Erlebnis" werden sollen, hat sich der Veranstalter Go West spezialisiert. Die Reiserouten werden sorgfältig vor Ort ausgewählt, und jede Tour bietet viel Zeit für eigene Entdeckungen. Zum erstklassigen Service gehören NonStop-Flüge mit Lufthansa, exclusive Hotels in zentraler Lage, klimatisierte Busse und Betreuung durch deutschsprachige Reiseleiter.
Ein Leckerbissen für Südstaatenfans, oder für solche, die es werden wollen, ist die diesjährige Südstaatentour: eine 16tägige Busreise durch fünf Staaten mit eigenwilligem Charakter und viel Musik. Von der Olympiastadt und Metropole Atlanta startet die Reise zurück zu den musikalischen Wurzeln verschiedenster Stilrichtungen: beginnend in Nashville, Geburtsstadt des Country und Western, weiter nach Memphis, dessen Stadtbild von legendären Bluesgrößen geprägt wurde. Die Route führt dann durch sumpfige Gefilde mit atemberaubendem Panorama. Ziel: New Orleans, Home of Dixieland Jazz. Den Kopf noch voller musikalischer Eindrücke, begeistern die beiden letzten Stationen Houston und Dallas mit modernem Großstadtflair. Ölmultis und geballte Finanzkraft prägen das Bild. Preis: ab 3 298 DM. Informationen: Go West American Tours & Travel, Flurstraße 38, 40235 Düsseldorf, Telefon 02 11/68 20 28, Fax 68 20 38. TB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote