ArchivDeutsches Ärzteblatt48/1996Gesundheitspolitik: Recht hat er

SPEKTRUM: Leserbriefe

Gesundheitspolitik: Recht hat er

Haagen, Günter

Zu dem Kommentar "SPD-Gesundheitspolitik: Notwendige Worte . . ." von Frank Mayer in Heft 33/1996
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Recht hat er, der Kollege Mayer. Ich würde sogar in meiner Beurteilung noch weiter gehen. Solange die SPD so viel geballte Inkompetenz in Sachen Gesundheitspolitik zeigt, kann sie eigentlich auch für liberal oder sozial denkende Ärzte keine wählbare Alternative sein, und kluge Alternativen wären angesichts der konzeptionslos wirkenden Rumschusterei der Regierung in der Gesundheitspolitik eigentlich gefragt.
Dr. med. Günter Haagen, Dr.-Kempf-Straße 23, 77716 Haslach
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote