ArchivDeutsches Ärzteblatt48/1996Förderkreis als Diskussionsforum für Papillomviren

POLITIK: Medizinreport

Förderkreis als Diskussionsforum für Papillomviren

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Vor einigen Jahren hat sich in Deutschland der "Förderkreis: Papillomvirusinfektionen bei Mensch und Tier" gebildet. Ziel war es, Klinikern, Naturwissenschaftlern und in der Forschung tätigen Medizinern die Möglichkeit zu bieten, sich wechselseitig und interdisziplinär zu informieren. Der Kreis ist nicht zu groß (zur Zeit etwas weniger als 30 Mitglieder), so daß eine wirkliche Diskussion stattfinden kann. Außerdem können interessierte Ärzte mit klinischen und experimentellen Fragestellungen an den Förderkreis herantreten. Anfragen sind an die Vorsitzende des Förderkreises zu richten:
Prof. Dr. med. Elke-Ingrid Grußendorf-Conen
Hautklinik der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen
Pauwelsstraße 30
52074 Aachen

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote