Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Robert A. Weinberg (54), Whitehead Institute des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge/USA, ist mit der Max-Delbrück-Medaille der Schering Forschungsgesellschaft geehrt worden. Der in Pittsburgh/USA geborene Krebsforscher wird für seine wissenschaftlichen Verdienste bei der Identifizierung bestimmter "Krebsgene" geehrt.


Prof. Charles A. Dinarello, Denver/Colorado, erhielt in Würdigung seiner Verdienste um die weitere Entwicklung der Inneren Medizin die Ludwig-Heilmeyer-Medaille in Gold. Die Heilmeyer-Medaille in Silber ging an Priv.-Doz. Dr. med. Wolfram Brugger, Universität Tübingen, in Anerkennung seiner Arbeit: "Reconstitution of hematopoiesis after high-dose chemotherapy by autologous progenitor cells generated ex vivo". EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote