Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Prostatakarzinom
Aktueller Ratgeber
Ulrich Köppen, Kent Wallner: Prostatakarzinom. Alternativen zur radikalen Operation. Ein Ratgeber für Betroffene, Ärzte und medizinisch interessierte Leser. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Schattauer GmbH, Stuttgart, New York, 2004, XIV, 130 Seiten, 38 Abbildungen, 7 Tabellen, 19,95 €
Tatsächlich ist es so, dass es sehr viele Patienteninformationsbroschüren zum Prostatakarzinom gibt. Jedoch füllt dieses Buch eine Lücke in der zunehmend eingeforderten Information zu diesem Tumor. Es ist zugleich Leitfaden für den Mann, der sich informieren möchte, für den Patienten und den behandelnden Arzt.
Einfach und gezielt werden die Grenzen der modernen Diagnostik aufgeführt. So wird dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechend kritisch bemerkt, dass die übertriebene Diagnostik häufig einem übersteigerten Sicherheits- und Informationsbedürfnis entspricht, ohne letztlich Konsequenzen für die Therapie zu haben. Die einzelnen Therapieformen werden stadiengerecht angesprochen, der Begriff „Heilung“ wird definiert. Die Information über Therapiefolgen und deren Behandlung ist auf dem aktuellsten Stand. Abgerundet wird der Ratgeber durch das Kapitel 13 „Rat und Tat für den Hilfe suchenden Patienten“. Hier werden Adressen von Krebszentren sowie von Selbsthilfegruppen angegeben.
Das einfach und gut strukturiert geschriebene Buch gibt den aktuellen, auch zum Teil kontroversen Wissensstand über Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms sehr gut wieder. Hans-Joachim Luboldt
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote