ArchivDeutsches Ärzteblatt49/1996Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Deutscher Ärztetag

Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Montag, 26. Mai 1997
« 9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – Dauer: ca. 3 Stunden. Treff: Eisenach-Info 9.00 Uhr.– Das Flair von Eisenach – kulturhistorische Bau- und Kulturdenkmäler.


10.00 Uhr: Wartburg-Führung – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.30 Uhr. – Auf den Spuren der Heiligen Elisabeth.


Dienstag, 27. Mai 1997
­ 9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – wie Montag, 26. Mai 1997.


® 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


Mittwoch, 28. Mai 1997
¯ 9.00 Uhr: Erfurt und Weimar entdecken und erleben – Dauer: ca. 9,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Entdeckungsreise nach Erfurt und Weimar mit Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel Krämerbrücke oder Dom und Severi in Erfurt.


9.00 Uhr: Jena – Dornburger Schlösser, napoleonische Schlachtfelder – Dauer: ca. 9 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Jena und seine reizvolle Umgebung – Besuch der Dornburger Schlösser und napoleonischen Schlachtfelder.


± 9.00 Uhr: Stadtführung – Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: EisenachInfo 9.00 Uhr. – Johann Sebastian Bach, das größte Genie, das Eisenach hervorgebracht hat. Eine Führung zu den liebevoll gepflegten Erinnerungsstätten.


² 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


³ 13.00 Uhr: Auf Schusters Rappen – Dauer: ca. 5,5 Stunden. Treff: Sophienaue 13.00 Uhr. – Wanderung durch das Eisenacher Land via Clausberg. Anschließend Thüringer Spezialitäten vom Grill. Festes Schuhwerk erforderlich.


É 18.00 Uhr: Sonderkonzert im Bachhaus – Dauer: ca. 1,5 Stunden. Treff: Bachhaus 18.00 Uhr. – Rundgang durch das Bachhaus mit an-schließendem Konzert auf historischen Instrumenten.


µ 19.00 Uhr: Ritterschmaus auf der Creuzburg – Dauer: ca. 3. Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 18.15 Uhr. – Kulinarische Spezialitäten an historischem Ort, begleitet von mittelalterlicher Musik.


Donnerstag, 29. Mai 1997
9.00 Uhr: Burgentrip zu den "Drei Gleichen" – Dauer: ca. 7,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Ausführliche Besichtigung der drei Burgen einschließlich kleiner Wanderung.


9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – wie Montag, 26. Mai 1997.
¸ 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


¹ 13.00 Uhr: Drachenschlucht – Naturdenkmal im Annatal – Dauer: ca. 4. Stunden. Treff: Sophienaue 13.00 Uhr. – Wanderung durch die Drachenschlucht, größte geologische und geomorphologische Sehenswürdigkeit des Rotliegenden um Eisenach. Festes Schuhwerk erforderlich.


º 15.45 Uhr: Dampflok-Fahrt nach Weimar und Besuch des Deutschen Nationaltheaters – Dauer: ca. 8 Stunden. Treff: Sporthalle 15.00 Uhr. – Fahrt mit der historischen Dampf-lok. Buffet im Weimar Hilton. Besuch des Deutschen Nationaltheaters mit Aufführung von Goethes "Iphigenie auf Tauris". Diese Fahrt wird von der Lan­des­ärz­te­kam­mer Thü-ringen und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen organisiert.


» 19.30 Uhr: Opernaufführung "Cosi fan tutte" – Dauer: ca. 1,5 Stunden. Treff: Landestheater 19.30 Uhr. – Diese Oper von Mozart steht heute auf dem Programm des Landestheaters Eisenach.
Freitag, 30. Mai 1997
¼ 9.00 Uhr: Saalfeld – steinerne Chronik Thüringens – Dauer: ca. 9,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Tagesausflug unter anderem zur Tropfsteinhöhle Feengrotte. Individueller Aufenthalt im idyllischen Saalfeld.


½ 9.00 Uhr: Stadtführung – Auf den Spuren Martin Luthers – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: Eisenach-Info 9.00 Uhr.
Stationen des Lebens und Wirkens des großen Reformators.


¾ 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


13.00 Uhr: Auf Schusters Rappen – Dauer: ca. 5,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 12.40 Uhr. – Wanderung durch das Eisenacher Land via Neuenhof. Anschließend Thüringer Spezialitäten vom Grill. Festes Schuhwerk erforderlich.


13.00 Uhr: Entdeckungstour: Historische Vielfalt in der Residenzstadt Gotha – Dauer: ca. 5,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 13.00 Uhr. – Ausflug zum Barockschloß Friedenstein und Führung durch die historische Innenstadt Gothas.


14.30 Uhr: Opel Eisenach GmbH – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 14.00 Uhr.


18.00 Uhr: Sonderkonzert im Bachhaus – wie Mittwoch, 28. Mai 1997.


19.30 Uhr: Landgräfliches Jagdessen auf der Wartburg – Dauer: ca. 3,5 Stunden. Treffpunkt: Wartburg 19.30 Uhr. – Ein mittelalterliches Mahl bei Lautenmusik hoch über Eisenach.

Samstag, 31. Mai 1997
9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – wie Montag, 26. Mai 1997.


10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


17.00 Uhr: Sonderkonzert im Bachhaus – wie Mittwoch, 28. Mai 1997.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote