ArchivDeutsches Ärzteblatt49/1996Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Deutscher Ärztetag

Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Montag, 26. Mai 1997
« 9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – Dauer: ca. 3 Stunden. Treff: Eisenach-Info 9.00 Uhr.– Das Flair von Eisenach – kulturhistorische Bau- und Kulturdenkmäler.


10.00 Uhr: Wartburg-Führung – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.30 Uhr. – Auf den Spuren der Heiligen Elisabeth.


Dienstag, 27. Mai 1997
­ 9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – wie Montag, 26. Mai 1997.


® 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


Mittwoch, 28. Mai 1997
¯ 9.00 Uhr: Erfurt und Weimar entdecken und erleben – Dauer: ca. 9,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Entdeckungsreise nach Erfurt und Weimar mit Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel Krämerbrücke oder Dom und Severi in Erfurt.


9.00 Uhr: Jena – Dornburger Schlösser, napoleonische Schlachtfelder – Dauer: ca. 9 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Jena und seine reizvolle Umgebung – Besuch der Dornburger Schlösser und napoleonischen Schlachtfelder.


± 9.00 Uhr: Stadtführung – Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: EisenachInfo 9.00 Uhr. – Johann Sebastian Bach, das größte Genie, das Eisenach hervorgebracht hat. Eine Führung zu den liebevoll gepflegten Erinnerungsstätten.


² 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


³ 13.00 Uhr: Auf Schusters Rappen – Dauer: ca. 5,5 Stunden. Treff: Sophienaue 13.00 Uhr. – Wanderung durch das Eisenacher Land via Clausberg. Anschließend Thüringer Spezialitäten vom Grill. Festes Schuhwerk erforderlich.


É 18.00 Uhr: Sonderkonzert im Bachhaus – Dauer: ca. 1,5 Stunden. Treff: Bachhaus 18.00 Uhr. – Rundgang durch das Bachhaus mit an-schließendem Konzert auf historischen Instrumenten.


µ 19.00 Uhr: Ritterschmaus auf der Creuzburg – Dauer: ca. 3. Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 18.15 Uhr. – Kulinarische Spezialitäten an historischem Ort, begleitet von mittelalterlicher Musik.


Donnerstag, 29. Mai 1997
9.00 Uhr: Burgentrip zu den "Drei Gleichen" – Dauer: ca. 7,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Ausführliche Besichtigung der drei Burgen einschließlich kleiner Wanderung.


9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – wie Montag, 26. Mai 1997.
¸ 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


¹ 13.00 Uhr: Drachenschlucht – Naturdenkmal im Annatal – Dauer: ca. 4. Stunden. Treff: Sophienaue 13.00 Uhr. – Wanderung durch die Drachenschlucht, größte geologische und geomorphologische Sehenswürdigkeit des Rotliegenden um Eisenach. Festes Schuhwerk erforderlich.


º 15.45 Uhr: Dampflok-Fahrt nach Weimar und Besuch des Deutschen Nationaltheaters – Dauer: ca. 8 Stunden. Treff: Sporthalle 15.00 Uhr. – Fahrt mit der historischen Dampf-lok. Buffet im Weimar Hilton. Besuch des Deutschen Nationaltheaters mit Aufführung von Goethes "Iphigenie auf Tauris". Diese Fahrt wird von der Lan­des­ärz­te­kam­mer Thü-ringen und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen organisiert.


» 19.30 Uhr: Opernaufführung "Cosi fan tutte" – Dauer: ca. 1,5 Stunden. Treff: Landestheater 19.30 Uhr. – Diese Oper von Mozart steht heute auf dem Programm des Landestheaters Eisenach.
Freitag, 30. Mai 1997
¼ 9.00 Uhr: Saalfeld – steinerne Chronik Thüringens – Dauer: ca. 9,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 9.00 Uhr. – Tagesausflug unter anderem zur Tropfsteinhöhle Feengrotte. Individueller Aufenthalt im idyllischen Saalfeld.


½ 9.00 Uhr: Stadtführung – Auf den Spuren Martin Luthers – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: Eisenach-Info 9.00 Uhr.
Stationen des Lebens und Wirkens des großen Reformators.


¾ 10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


13.00 Uhr: Auf Schusters Rappen – Dauer: ca. 5,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 12.40 Uhr. – Wanderung durch das Eisenacher Land via Neuenhof. Anschließend Thüringer Spezialitäten vom Grill. Festes Schuhwerk erforderlich.


13.00 Uhr: Entdeckungstour: Historische Vielfalt in der Residenzstadt Gotha – Dauer: ca. 5,5 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 13.00 Uhr. – Ausflug zum Barockschloß Friedenstein und Führung durch die historische Innenstadt Gothas.


14.30 Uhr: Opel Eisenach GmbH – Dauer: ca. 2 Stunden. Treff: Stadtbusbahnhof 14.00 Uhr.


18.00 Uhr: Sonderkonzert im Bachhaus – wie Mittwoch, 28. Mai 1997.


19.30 Uhr: Landgräfliches Jagdessen auf der Wartburg – Dauer: ca. 3,5 Stunden. Treffpunkt: Wartburg 19.30 Uhr. – Ein mittelalterliches Mahl bei Lautenmusik hoch über Eisenach.

Samstag, 31. Mai 1997
9.00 Uhr: Historischer Stadtrundgang – wie Montag, 26. Mai 1997.


10.00 Uhr: Wartburg-Führung – wie Montag, 26. Mai 1997.


17.00 Uhr: Sonderkonzert im Bachhaus – wie Mittwoch, 28. Mai 1997.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote