VARIA: Personalien

Berufen

Dtsch Arztebl 2004; 101(40): A-2710 / B-2282 / C-2190

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Anja Pieritz Foto: privat
Anja Pieritz
Foto: privat
Dr. med. Anja Pieritz (36), von 1998 bis 30. Juni 2004 Leiterin der Abteilung Zentrale Dienste (Aus- und Weiterbildung, Gebührenrecht) in der Privatärztlichen Verrechnungsstelle Rhein-Ruhr e.V., Mülheim an der Ruhr, trat mit Wirkung vom 1. Juli 2004 als Referentin in das Dezernat IV (Gebührenordnung für Ärzte u. a.) der Bundes­ärzte­kammer (BÄK), Berlin, ein. Pieritz wurde Nachfolgerin von Dr. med. Regina Klakow-Franck (43), Fachärztin für Gynäkologie, die mit Wirkung vom 1. April 2004 die Leitung des Dezernats III (Qualitätssicherung in der Medizin u. a.) der BÄK in Berlin übernahm. Klakow-Franck wurde Nachfolgerin von Diplom-Volkswirt Franz F. Stobrawa (64), Bonn, der am 30. Juni in den Ruhestand trat.

Ullrich Graeven Foto: privat
Ullrich Graeven
Foto: privat
Priv.-Doz. Dr. med. Ullrich Graeven (43), zuletzt leitender Oberarzt und Stellvertreter des Chefarztes der Medizinischen Universitätsklinik des Knappschaftskrankenhauses der Ruhr-Universität Bochum, ist mit Wirkung vom 1. August zum neuen Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I (Hämatologie/Onkologie und Gastroenterologie) der Kliniken Maria Hilf GmbH, Mönchengladbach, berufen worden. Er wurde Nachfolger des bisherigen, langjährig tätigen Chefarztes, Prof. Dr. Hans-Edgar Reis (65), der in den Ruhestand getreten ist.

Prof. Dr. med. Johannes Görich (46), Facharzt für Radiologie, seit 1998 außerplanmäßiger Professor für Radiologie an der Universität Ulm, ist mit Wirkung vom 1. September 2004 zum neuen Chefarzt des Radiologischen Zentralinstituts an den Städtischen Kliniken Esslingen berufen worden. Er wird Nachfolger von Prof. Dr. med. Volker Barth, der zum 30. August seine Tätigkeit als Chefarzt beendet, aber auf dem Klinikgelände im Mammainstitut Brustkrebsdiagnostik anbietet.

Prof. Dr. med. Matthias Brandis, zurzeit Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Kinderheilkunde und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg, ist mit Wirkung vom 1. Oktober 2004 zum neuen Leitenden Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums Freiburg berufen worden. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. Hermann Frommhold an, der dieses Amt seit 1993 innehatte. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige