ArchivDeutsches Ärzteblatt50/1996Honorierung: Politische Aufgabe

SPEKTRUM: Leserbriefe

Honorierung: Politische Aufgabe

Prell, Reinhard

Zum Thema Kostendämpfung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Eine angemessene Honorierung für ärztliche Leistungen auf betriebswirtschaftlicher Grundlage für uns zu fordern ist eine politische Aufgabe. Selbstverständlich muß mehr Geld in das System der ambulanten Leistungserbringer. Wenn schon nicht durch Beitragserhöhung, dann eben durch rigorose Leistungseinschränkungen der Kassen. Was der Mehrheit der Basis längst klar sein dürfte, versagt sich die Führungsspitze. Auf einen schnellen Wechsel kann man nur hoffen.
Dr. med. Reinhard Prell, Buchhornstraße 1, 38820 Halberstadt

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote