ArchivDeutsches Ärzteblatt50/1996USA: Erste Herztransplantation an Neugeborenem

POLITIK: Nachrichten - Ausland

USA: Erste Herztransplantation an Neugeborenem

afp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS MIAMI. In den Vereinigten Staaten ist zum ersten Mal eine Herztransplantation an einem Neugeborenen vorgenommen worden. In der 34. Schwangerschaftswoche war bei dem Fötus ein gravierender Defekt in der linken Herzkammer entdeckt worden, der die Blutzirkulation behinderte. Das Kind wurde per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und vier Stunden später operiert. Der aufgrund der geringen Größe der Organe schwierige Eingriff dauerte drei Stunden. afp

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote