ArchivDeutsches Ärzteblatt50/1996Verlaufsbeurteilung mit Tumormarkern

MEDIZIN: Zur Fortbildung

Verlaufsbeurteilung mit Tumormarkern

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wichtige Kriterien
1 Eliminationshalbwertszeit des TM
1 Individuelle biologische Varianz
1 Interassay-Präzision
1 verwendetes Testbesteck


Abweichung vom Vorwert (Faustregeln)
< 15% Bereich der analytischen Varianz
< 30% Graubereich, gegebenenfalls zusätzliche Verlaufskontrolle bei entsprechender Klinik
> 30% gegebenenfalls Verlaufskontrolle unter Berücksichtigung der biologischen Eliminationshalbwertszeit

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote