ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/1996Politik: Selbst der Teufel trinkt also Weihwasser

SPEKTRUM: Leserbriefe

Politik: Selbst der Teufel trinkt also Weihwasser

Kellewald, Dieter

Gedanken zur Gesundheitspolitik
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS "Absurdes Theater" habe keine Aktualität? Wie das?
Am 6. November 1996 beschließt die Bundesregierung als weiteres Jahrhundertwerk die letzte Stufe der Gesundheitsreform. Vom 7. bis 9. November 1996 kündigen die Kassen Leistungseinschränkungen an.
Am 11. November 1996 noch vor 11.11 Uhr entnehme ich der Zeitung, daß Seehofer Leistungseinschränkungen gesetzlich zu verbieten gedenkt und Beitragserhöhungen aufgrund der Kostensteigerung nicht ausschließt.
Selbst der Teufel trinkt also Weihwasser, um in unserem Bilde zu bleiben. Das ist doch was! Und ganz ohne Selbstbeteiligung und Eintritt.
Dr. med. Dieter Kellewald, Olgastraße 9, 89518 Heidenheim/Brenz

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote