VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Kurz informiert

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Deutsche Diagnostica
weltweit führend – Die deutsche Diagnostica-Industrie versorgt mit ihren Produkten 25 Prozent des Weltmarktes und ist damit führend nach den USA und Kanada, die gemeinsam 48 Prozent des Weltmarktes beliefern. Von den sechs weltweit größten Diagnostica-Anbietern haben drei ihren Hauptsitz in Deutschland. Das geht aus der fünften Auflage der Broschüre "Labordiagnostica und Gesundheit" des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH) hervor. Nur 10 Prozent der weltweit hergestellten Diagnostica werden nach seinen Angaben in Deutschland verkauft, in den beiden nordamerikanischen Ländern aber 38 Prozent. Die Ausgaben der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) für Labordiagnostik sanken zwischen 1993 und 1994 auf 5,28 Milliarden DM. Das sind knapp 2,3 Prozent der GKV-Gesamtausgaben in diesem Jahr. Der VDGH hält deshalb Einsparungen bei den Sachkosten für Labordiagnostik nicht mehr für möglich. Sparen könnten Ärzte und Kliniken aber durch einen sinnvollen, gezielten Einsatz der vorhandenen labordiagnostischen Möglichkeiten. WZ


Tag der offenen Tür – Ende 1995 hat das Unternehmen Dr. Mann Pharma mit einem Tag der offenen Tür sein 50jähriges Bestehen gefeiert. Dr. Mann Pharma ist heute Tochter der US-amerikanischen Firma Bausch & Lomb. Im Oktober 1945 wurde das Unternehmen von dem Apotheker Dr. Gerhard Mann in Berlin gegründet. In einer Pressemitteilung erinnert das Unternehmen daran, daß im Lauf der Jahre vieles zur Behandlung von Augenerkrankungen in den firmeneigenen Laboratorien entwickelt wurde. Dazu zählte die pipettenlose Augentropfenflasche aus Kunststoff. Bewährt habe sich für die Forschungstätigkeit die enge Zusammenarbeit mit Universitätskliniken, nationalen und internationalen Instituten, aber auch mit Augenärzten direkt. Bakterielle und virale Infektionen, Glaukom und trockenes Auge bilden die Schwerpunkte der Forschung. Inzwischen engagiert sich Dr. Mann Pharma auch im Selbstmedikationsbereich. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote