ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/1997Hospize erhalten weiterhin Zuschüsse der Krankenkassen

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Hospize erhalten weiterhin Zuschüsse der Krankenkassen

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BONN. Für die Patienten in den rund 30 Hospizen in Deutschland soll es auch weiterhin Zuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen geben. Die Koalitionsparteien einigten sich darauf, daß Mitglieder der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung künftig einen Anspruch auf Pflegezuschuß in einem Hospiz erhalten. Dessen Höhe soll in das Ermessen der Krankenkasse gestellt werden. Die Finanzierung der Hospize habe auf dem Spiel gestanden, so die Ersatzkassenverbände, "weil das Bundesministerium für Gesundheit eine finanzielle Unterstützung durch die Krankenkassen als rechtswidrig eingestuft und allein die Pflegeversicherung für zuständig erklärt hatte". EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote