VARIA: Personalien

Ausschreibungen

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Internationaler Balint-Preis 1997 – für Medizinstudenten "Ascona-Modell", ausgeschrieben von der Europäischen Union für Sozialmedizin, Ascona, Dotation: insgesamt 10 000 sFr., für wissenschaftliche Leistungen von Medizinstudentinnen und -studenten, die eine Arbeit über ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Patienten abgeschlossen haben. Bevorzugt werden Beschreibungen mit folgenden Aspekten gewertet: erlebte Erfahrungen in der Student-Patient-Beziehung und deren professionellem Umfeld (Exposition); Überlegungen zum dargestellten Beziehungserlebnis und der dazugehörigen Gefühle und Phantasien (Reflexion); Erfahrungen im Rahmen der studentischen Möglichkeiten (Aktion) und Perspektiven für die weitere Ausbildung (Progression). Bewerbungen (bis zum 31. Januar 1997) an Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. Boris Luban-Plozza, Stiftung Psychosomatik und Sozialmedizin, Postfach, CH-6612 Ascona.


Journalistenpreis Ernährung 1997 – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., Frankfurt, Dotation: 5 000 DM, für Journalisten der Publikumsmedien, die sich besonders im Bereich "Ernährungsaufklärung" engagiert haben. Bewerben können sich Journalisten, Redaktionsteams und freie Autoren der Medienbereiche Tageszeitungen, Publikumszeitschriften, Hörfunk und Fernsehen. Bewerbungen (bis zum 15. Februar 1997) an die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Referat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Postfach 93 02 01, 60457 Frankfurt.


Förderpreis Deutsche Herzstiftung 1997 – Dotation: 15 000 DM, zur Auszeichnung einer Arbeit auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bevorzugt aus einem patientennahen Forschungsbereich. Bewerbungen (bis zum 28. Februar 1997) an die Deutsche Herzstiftung e.V., Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt/Main.


Stiefel-Förderpreis 1997 – ausgeschrieben von der Firma Stiefel Laboratorium GmbH, Offenbach/Main, zur Förderung und Auszeichnung von Arbeiten, die sich mit dem Thema Akne und Rosazea befassen. Ausschreibungsfrist: 28. Februar 1997. Bewerbungen über Prof. Dr. med. Gerd Plewig, Dermatologische Klinik und Poliklinik der Universität München, Frauenlobstraße 9–11, 80337 München. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote