ArchivDeutsches Ärzteblatt3/1997Surrogate: Hahnemanns Leitmotiv

SPEKTRUM: Leserbriefe

Surrogate: Hahnemanns Leitmotiv

Weiß, Karl

Zu dem Medizin-Beitrag "Surrogat-Marker: Trugschlüsse" von Prof. Dr. med. Ingrid Mühlhauser und Prof. Dr. med. Michael Berger in Heft 49/1996
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Das von den Verfassern zitierte alte Prinzip "Primum nil nocere", das eigentlich Richtschnur allen ärztlichen Handelns sein sollte, war auch das Leitmotiv Dr. Samuel Hahnemanns für seine Forschungen und für die von ihm eingeführte Behandlungsweise der Homöopathie, einer im höchsten Grade individualisierenden Therapie, die keine Surrogat-Marker als Behandlungsziel ins Auge faßt, sondern das individuelle Wohlergehen des einzelnen Patienten . . .
Karl Weiß, Hermannstraße 55, 32756 Detmold
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote