ArchivDeutsches Ärzteblatt3/1997KBV und Kassen gegen Initiative der Dermatologen

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

KBV und Kassen gegen Initiative der Dermatologen

Glöser, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS KÖLN. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Spitzenverbände der Krankenkassen haben den Berufsverband der Deutschen Dermatologen aufgefordert, von der Einführung einer "HautkrebsFrüherkennungsuntersuchung" mit Privatliquidation Abstand zu nehmen. Statt dessen sollten sie die Einführung eines bundesweiten Screenings unterstützen. Die Dermatoskopie sei keine Screeningmethode, sondern werde nur bei verdächtigen Befunden angewendet. Als Bestandteil der kurativen Versorgung könne die Leistung nicht gesondert berechnet werden. Andererseits dürfe der Arzt für Leistungen, die nicht zur vertragsärztlichen Versorgung gehören, nur privat liquidieren (zum Beispiel wenn ein gesetzlich Krankenversicherter ohne verdächtigen Befund ein Erkrankungsrisiko abklären lasse). KBV und Krankenkassen kritisieren zudem, daß die Hautkrebs-Früherkennungsuntersuchung keine Dokumentation vorsehe. Dies sei gesetzlich vorgegeben und gehöre zu den Anforderungen an ein leistungsfähiges Früherkennungsprogramm.
Der Arbeitsausschuß Krebsfrüherkennungs-Richtlinien des Bundes­aus­schusses der Ärzte und Kran- kenkassen beabsichtige, das Krebsfrüherkennungsprogramm um ein Screening auf bösartige Hauterkrankungen zu erweitern, heißt es weiter. Geplant sei, das Screening nach Abschluß einer Modellphase flächendeckend einzuführen. Es soll an die Krebsfrüherkennungs- und die Gesundheitsuntersuchung gekoppelt werden, um eine möglichst hohe Inanspruchnahme zu gewährleisten. SG
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote