VARIA: Preise

Verleihungen

Dtsch Arztebl 2005; 102(38): A-2584 / B-2184 / C-2060

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Promotionspreise – verliehen durch die Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover, Dotation: jeweils 2 500 Euro, an Dr. med. Christine Radtke M.D. (29), und an Dr. med. Magnus Otto (29), Medizinische Hochschule Hannover. Radtke untersuchte in ihrer wissenschaftlichen Arbeit die Frage, ob sich verschiedene Zellarten zur Reparatur des ZMS einsetzen lassen. In der Dissertation von Dr. Otto wurde mittels molekularbiologischer Methoden der Wirkmechanismus des C5a-Rezeptorantagonisten aufgeklärt und seine Wirksamkeit entscheidend verbessert.

Tilo Kircher Foto: privat
Tilo Kircher
Foto: privat
Research Prize 2005 – der Association of European Psychiatrists (AEP) an Prof. Dr. med. Tilo Kircher, Leitender Oberarzt, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Aachen, für die Arbeit „Kircher TTJ, Rapp A., Grodd W., Buchkremer G., Weiskopf N., Lutzenberger W., Ackermann H., Mathiak K., Mismatch responses in schizophrenia: a combined fMRI and whole-head MEG study. American Journal of Psychiatry 2004; 161: 294–
304“. Der Preis ist mit 2 500 Euro dotiert. Die AEP ist der Zusammenschluss aller nationalen, wissenschaftlichen Fachgesellschaften für Psychiatrie in Europa. Der Preis wurde im Rahmen des jährlichen europäischen Kongresses vergeben.

Förderpreis – verliehen durch die Saarländisch-Pfälzische Internisten-Gesellschaft (SPIG) anlässlich ihres 49. Jahreskongresses in Neustadt an der Weinstraße, an Dr. med. Julia Seiderer, Medizinische Kli-nik II (Direktor Prof. Dr.
B. Göke), Klinikum Großhadern, München. Dr. Seiderer wurde mit dem Preis (Dotation: 2 500 Euro) ausgezeichnet für ihre Arbeit über die Einschätzung der Lebertoxizität durch Kernspintomographie und Biopsie bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darm­er­krank­ungen unter Behandlung mit 6-Thioguaninen.

Wissenschaftlicher Preis – verliehen durch die Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V., an Priv.-Doz. Dr. med. Rainer Staudenmaier, Regensburg, in Würdigung seiner wissenschaftlichen Verdienste um die Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie.
Mit der Heinrich Bürkle de la Camp-Medaille in Würdigung der Verdienste um die Fachgesellschaft wurde Markus Behrendt, Norderstedt, ausgezeichnet.
Die Karl-Schuchardt-Medaille der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V. erhielt Dr. med. Hans Rudolph, langjähriges Vorstandsmitglied, Generalsekretär und ehemaliger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V., in Würdigung seiner außerordentlichen Leistungen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung.

Hans-Christian-Hagedorn-
Preis – verliehen anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft e.V., Dotation: insgesamt 25 000 Euro, an fünf Mitarbeiter der Universität Tübingen aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Häring, die sich mit Aspekten der molekularen Pathologie des Typ-2-Diabetes befasst. Mit dem Preis wurde sowohl die bisherige Arbeit der Tübin-
ger Wissenschaftlergruppe als auch die Qualität der von
ihr eingerichteten Projekte gewürdigt.

Martin-Kirschner-Preis – ausgeschrieben durch die agswn und die Firma Sanofi Synthelabo, Dotation: 5 000 Euro, verliehen durch die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte e.V., an Daniela Langner, Medizinische Hochschule Hannover, in Würdigung ihrer wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Notfallmedizin, insbesondere für ihre Arbeit mit dem Thema: „Notärztliche Versorgung geriatrischer Patienten in einem städtischen Großraum: Ergebnisse einer Überprüfung von Basisparametern, Medikation und ausgewählten weiterführenden Maßnahmen bei Patienten mit Myokardinfarkt und Apoplex“. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema