VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Kurz informiert

Dtsch Arztebl 2006; 103(1-2): A-65

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 12,5er-Fentanyl-Pflaster – Transdermale Opioide, wie beispielsweise Fentanyl, haben die Therapiemöglichkeiten bei starken chronischen Schmerzen deutlich verbessert. Nach Ablösung der Reservoir-Pflaster durch die modernere Matrixtechnologie stellen niedriger dosierte Pflaster eine Verbesserung beim Neueinstieg in die Opioidtherapie und bei der Dosistitration dar. Das niedrigstdosierte Pflaster mit einer Abgabe von 12,5 µg Fentanyl pro Stunde ist als Durogesic® SMART 12 nur von Janssen-Cilag erhältlich.

Wundversorgung der neuen Generation – Tegaderm Absorbent ist ein transparenter Hydroaktivverband von 3M, der eine Kontrolle der Wunde ermöglicht, während seine Absorptionsfähigkeit das Flüssigkeitsmanagement optimiert. Der Verband ist für den Einsatz bei partiell ausgedehnten Ulcera, Abschürfungen, Transplantationsstellen und oberflächlichen Verbrennungen geeignet. Er besteht aus einer Dreischichtenkonstruktion, welche die Wunde vor externer Kontamination durch Flüssigkeiten, Bakterien und Viren (einschließlich HIV und HBV) schützt. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema