ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/200630. Interdisziplinäres Forum der Bundesärztekammer „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“ vom 12. bis 14. Januar 2006 in Berlin

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

30. Interdisziplinäres Forum der Bundesärztekammer „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“ vom 12. bis 14. Januar 2006 in Berlin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Veranstaltungsort: Tagungszentrum Katholische Akademie, Hannoversche Str. 5 b, 10115 Berlin
Kongresseröffnung: Prof. Dr. med. Dr. h. c. J.-D. Hoppe, Berlin
Prof. Dr. med. H. Eckel, Göttingen

Themen und Moderatoren: c Naturheilverfahren – Grenzen und Möglichkeiten (Prof. Dr. E.-G. Loch, Bad Nauheim) c Akne: Krankheit und Leiden nicht nur in
der Pubertät (Prof. Dr. Dr. G. Plewig, München) c Inkontinenz: Ursachen, Therapieoptionen, soziale Auswirkungen (Dr. D. Jobst, Bonn) c Die Akutbehandlung des apoplektischen Insults und des Myokardinfarkts (Prof. Dr. T. Lichte, Lauenbrück)
c Interdisziplinäre Behandlung des Mammakarzinoms (Prof. Dr. H. Madjar, Wiesbaden) c Arzneimitteltherapie – Therapie von Infektionskrankheiten (Prof. Dr.
B. Müller-Oerlinghausen, Berlin)
Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin anerkannt. Bei Teilnahme an der gesamten Veranstaltung erhalten Sie für Ihr Fortbildungszertifikat der Ärztekammer 20 Fortbildungspunkte.
Das Programmheft inklusive Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei: Bundesärztekammer, Dezernat Fortbildung und Gesundheitsförderung, Postfach 12 08 64, 10598 Berlin, Telefon: 0 30/40 04 56-4 15, -4 11, Fax: 0 30/40 04 56-4 29, E-Mail: cme@baek.de,Internet: www.bundesaerztekammer.de
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote