ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2006Enzyklopädie: Das Wissen der Welt für unterwegs

MEDIEN

Enzyklopädie: Das Wissen der Welt für unterwegs

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Brockhaus-Enzyklopädie passt auf einen USB-Stick.
Wer Platz im Regal sparen will, kann die 30-bändige Brockhaus-Enzyklopädie mit circa 300 000 Stichwörtern auf 24 500 Seiten auf einem USB-Stick (auswechselbares Speichermedium) erwerben. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Publikations- und Informationssysteme, Darmstadt, hat der Verlag Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG die Textdaten seines voluminösen Nachschlagewerkes für die Speicherung auf einen USB-Stick komprimiert, der an jedem PC ohne Vorinstallation genutzt werden kann. Zusätzlicher Clou ist darüber hinaus die natürlichsprachliche Suchfunktion. So führt nicht nur die Eingabe eines bestimmten Suchwortes zum gewünschten Artikel, sondern der Nutzer kann auch ganze Fragen („Welche Sprache wird in Brasilien gesprochen?“) eingeben.
Der Stick enthält den vollständigen Textinhalt der 21. Auflage der „Brockhaus Enzyklopädie“ und ist mit modernen Such- und Visualisierungstechniken ausgestattet. Ein weiteres im Projekt verfolgtes Ziel war die Entwicklung eines „dreidimensionalen Wissensraums“, in dem rund 155 000 Artikel der Enzyklopädie thematisch miteinander vernetzt werden. Jeder Artikel soll Zusammenhänge mit verwandten Artikeln und mit Themen aus allen Wissensgebieten aufzeigen. So erhält man beispielsweise zum Artikel über Franz Grillparzer nicht nur die Information „österreichischer Dichter“, sondern gleichzeitig auch Verweise zu Artikeln höherer Ebenen, etwa über österreichische oder deutschsprachige Literatur.
Mit dem Erwerb der „Brockhaus Enzyklopädie digital“ (der USB-Stick mit zwei Multimedia-DVDs kostet 1 499 Euro) ist außerdem ein personalisierter Zugriff auf das Online-Portal der Enzyklopädie verbunden. Den Stichwortbestand des Portals kann man mit allen mobilen Geräten (wie PDAs oder Smartphones) abrufen, die über einen Internet-Browser verfügen. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema