ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2006PKV: Sinnvolles Miteinander
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Bundesregierung wäre gut beraten, einen Fachmann wie Herrn Dr. jur. Uleer zu konsultieren, der sich nicht nur einseitig der privaten Kranken- und Pflegeversicherung verpflichtet fühlt, sondern sich sorgenvolle Gedanken um die Sanierung der GKV macht und Vorschläge für ein sinnvolles Neben-, vielleicht sogar Miteinander macht. Durch deren Realisierung würden die hektischen und gefährlichen Schnellschüsse von Frau Schmidt überflüssig, die darauf abzielen, das gesamte deutsche Gesundheitssystem zu sozialisieren.
Dr. med. Sigrid Planz-Kuhlendahl, Aliceplatz 7, 63065 Offenbach
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige