Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ausschreibungen
Helmut-Stickl-Preis – ausgeschrieben zur Förderung des Impfgedankens von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. Stifter des mit 10 000 Euro dotierten Preises ist die Firma Sanofi Pasteur MSD. Bewerben können sich niedergelassene Ärzte, Medizinjournalisten oder andere engagierte Personen, die sich im Laufe der letzten fünf Jahre im Bereich des Impfwesens besondere Verdienste erworben haben. Bewerbungen (bis zum 10. März) an die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V., Eichendorffstraße 13, 10115 Berlin, Telefon: 0 30/4 00 05 88-0, Fax: 0 30/ 4 00 05 88-88, E-Mail: kontakt @dakj.de, Internet: www.dakj. de.

Travellerstipendium – ausgeschrieben durch die Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Dotation: 5 000 Euro (als Reisestipendium zu einem Kongress), für junge Wissenschaftler zur Mitfinanzierung eines Gastaufenthaltes, um Aspekte der Intensivmedizin im Ausland kennen zu lernen. Bewerbungen (bis zum 30. März) an Prof. Dr. med. E. Martin, Direktor der Klinik für Anästhesiologie der Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 110, 69120 Heidelberg.

Forschungsstipendien Leukämie – ausgeschrieben von der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Dotation: je Stipendium 31 000 Euro pro Jahr, maximal für drei Jahre, für Nachwuchswissenschaftler, die Forschungsprojekte der experimentellen Forschung, der klinischen Forschung oder der psychoonkologischen Forschung auf dem Gebiet der Leukämien oder verwandter Blutkrankheiten betreiben.
Bewerbungen (bis zum 31. März) an die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Ina Hönninger, Arcisstraße 61, 80801 München.

Hessischer Naturheilkunde-Preis – ausgeschrieben durch den Hessischen Ärzteverband – Naturheilverfahren e.V., Dotation: 3 000 Euro, zur Auszeichnung einer experimentellen oder klinischen Arbeit auf dem Gebiet der Naturheilkunde. Bewerbungen (bis zum 31. März) an den Hessischen Ärzteverband – Naturheilverfahren – e.V., Dr. med. Peter W. Gündling, Sebastian-Kneipp-Straße 4, 65520 Bad Camberg.

Forschungspreis Psychotherapie in der Medizin – ausgeschrieben durch das Kuratorium Forschungspreis Psychotherapie in der Medizin. Dotation: 2 500 Euro, zur Auszeichnung von wissenschaftlichen Arbeiten, die neue Erkenntnisse für die Psychosomatik und Psychotherapie in der Medizin beinhalten. Bewerbungen (bis zum 31. März) an den Kuratoriumssekretär Dr. med. Frank Badura, Obernauer Straße 30, 63739 Aschaffenburg.

Leonhard-Klein-Preis – ausgeschrieben durch die Leonhard-Klein-Stiftung, Dotation: 15 000 Euro, zur Förderung innovativer wissenschaftlicher Arbeiten auf dem Gebiet der mikrochirurgischen Instrumentenentwicklung und -anwendung sowie der mikrochirurgischen Operationstechnik, die über eine Modifikation bestehender Verfahren hinausgeht. Vorschläge (Eigenbewerbungen sind nicht möglich) bis zum 31. März an: Stifterverband, für die Deutsche Wissenschaft, Dr. Marilen Macher, Postfach 16 44 60, 45224 Essen; Details: www.dog.org/ dog/preise.html. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote