ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2006Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Auf den Spuren der Seefahrer

VARIA: Leserreise

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Auf den Spuren der Seefahrer

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
In 15 Tagen über den Atlantik in die Karibik und nach Florida

Vom 21. Oktober bis 5. November 2006 führt die Kreuzfahrt auf der „Legend of the Seas“ von Southampton in Südengland über Vigo im Nordwesten Spaniens, Philippsburg auf der Karibik-
insel Sint Maarten, Charlotte Amalie, Hauptstadt der amerikanischen Jungferninseln auf der Insel Saint Thomas und San Juan auf Puerto Rico bis nach Tampa im US-amerikanischen Bundesstaat Florida.
Die „Legend of the Seas“, die im Mai 1995 in Dienst gestellt wurde, misst 264 Meter in der Länge und 32 Meter in der Breite. Der Luxusliner kann bis zu 2 000 Passagiere befördern. Mehrere Restaurants und Bars, ein Theater mit 800 Sitzplätzen, zwei Außenpools und ein Hal-
lenschwimmbad, Golfplatz, Shuffleboard und Jogging-Pfad sowie die bordeigenen Shopping-Arkaden sorgen für Abwechslung und Unterhaltung. Die „Legend of the Seas“ der Reederei „Royal Carribean Cruise Lines“ segelt unter norwegischer Flagge und operiert unter amerikanischem Management.
Reiseverlauf
1. Tag: Flug mit Lufthansa oder British Airways nach London, Bustransfer zum Hafen in Southampton. Um 17 Uhr legt die „Legend of the Seas“ ab.
2. Tag: Ein Tag auf See. Während das „schwimmende Luxushotel“ den Ärmelkanal und den Golf von Biskaya passiert, Freizeit an Bord.
3. Tag: Frühmorgens erreicht die „Legend of the Seas“ den Hafen von Vigo. Landausflüge führen beispielsweise nach Santiago de Compostela, Pilgerziel am Ende des Jakobsweges und Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2000.
4. bis 9. Tag: Sechs Tage benötigt die „Legend of the Seas“ für die Überquerung des Atlantiks, Zeit, um das Leben an Bord zu genießen. Höhepunkt ist das Captain’s Dinner, das große gesellschaftliche Ereignis jeder Kreuzfahrt.
10. Tag: Die „Legend of the Seas“ legt im Hafen von Philippsburg an. Bei einem Landausflug bietet sich die Gelegenheit, die Karibikinsel Sint Maarten kennen zu lernen, deren südlicher Teil zu den Niederlanden und deren nördlicher Teil zu Frankreich gehört.
11. Tag: Zeit, um die Insel Saint Thomas zu erkunden, während das Schiff im Hafen von Charlotte Amalie liegt.
12. Tag: Letzte Kreuzfahrtstation in der Karibik ist Puerto Rico. Auf den Spuren der spanischen Seefahrer kann man die Hauptstadt San Juan erkunden oder an einer Inselrundfahrt teilnehmen.
13. und 14. Tag: Auf der Fahrt zum Golf von Mexiko passiert die „Legend of the Seas“ Haiti, die Dominikanische Republik und Jamaika. Ziel ist der Hafen von Tampa an Floridas Golfküste.
15. Tag: Nach dem Frühstück Ausschiffung, Bustransfer zum Flughafen in Miami, Rückflug mit Lufthansa oder British Airways.
16. Tag: Am frühen Nachmittag Ankunft in Frankfurt am Main, Weiterflug zum Heimatflughafen.
An Bord der „Legend of the Seas“ finden bis zu 2 000 Passagiere Platz.
An Bord der „Legend of the Seas“ finden bis zu 2 000 Passagiere Platz.
Reisepreis
1 599 Euro pro Person in
der Zweibettinnenkabine mit Dusche und WC der Kate-
gorie M inklusive Linienflug ab/bis Frankfurt am Main.
Mehrkosten
- 195 Euro pro Person für die Zweibettaußenkabine der Kategorie I
- 495 Euro pro Person für die Zweibettaußenkabine mit Balkon der Kategorie D1
- 50 Euro pro Person für Abflüge ab allen anderen deutschen Flughäfen.
Leistungen
- Linienflüge mit Lufthansa oder British Airways von Frankfurt nach London und von Miami nach Frankfurt in der Touristenklasse;
- Bustransfers von London nach Southampton und von Tampa nach Miami;
- 15-tägige Kreuzfahrt auf der „Legend of the Seas“ der Reederei „Royal Caribbean Cruise Lines“;
- Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 15. Tag (täglich fünf Mahlzeiten);
- deutschsprachige Reiseleitung auf der gesamten Reise;
- Ein- und Ausschiffungsgebühren sowie Hafensteuern;
- Reisesicherungsschein (Insolvenzversicherung).
Veranstalter
Knipper-Kimmel-Reisen, Bonn
Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/
70 11-2 89, Fax: 0 22 34/70 11-62 89.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema