ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2006Auch ein leerer Briefkasten muss gelehrt werden: Neue Behördenprosa

VARIA: Post scriptum

Auch ein leerer Briefkasten muss gelehrt werden: Neue Behördenprosa

Dtsch Arztebl 2006; 103(5): [84]

Ellermann, Bernd

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: BilderBox
Foto: BilderBox
Milch ist das durch regelmäßiges Ausmelken des Euters gewonnene und durchgemischte Gemelk von einer oder mehreren Melkzeiten, dem nichts zugeführt und nichts entzogen ist.
Straßengüterverkehrssteuergesetz

Die Approbation als Zahnarzt berechtigt nach dem Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde zur Ausübung der Zahnheilkunde.
Stellungnahme des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums

Eine schwierige Tätigkeit liegt im Allgemeinen dann vor, wenn sie nicht ganz einfach ist. Rundschreiben einer italienischen Behörde

Auch ein leerer Briefkasten muss geleert werden, weil er möglicherweise voll sein könnte.
Rundbrief der italienischen Postdirektion

Gewürzmischungen sind Mischungen von Gewürzen.
Deutsches Lebensmittelbuch

Man grüßt einen Offizier, den man erkennt, selbst dann, wenn man selbst nackt und auch der Offizier unbekleidet ist. Erlass der US-Navy


Der Beklagte ist kein notorischer Trinker, sondern trinkt nur, um seinen Durst zu stillen! Aktenvermerk des Amtsgerichts München

Frage: „Was tat der Antragsteller zur Zeit des Unfalls?“ Antwort: „Er hatte einen Unfall!“ Fragebogen einer Londoner Versicherung

Nichtschwimmern ist das Hinausschwimmen auf die offene See strengstens untersagt. Schild am Badestrand von Miami-Beach

Für Geburten sind die Wochentage Dienstag und Donnerstag jeweils 9–12 Uhr festgesetzt. Verlautbarung der Gemeinde Bergheim

Für den Zeltaufbau braucht die Gemeinde folgende Unterlagen: Bauantrag, Bauplanzeichnung, statische Berechnung, Materialprüfungsbericht . . .Stellungnahme einer schwäbischen Behörde

Bei Nacht wird das Sehen durch Dunkelheit erschwert.
Bundeswehr-Dienstvorschrift

Das Mitbringen von Hunden ist verboten. Hunde des Aufsichtspersonals sind keine Hunde im Sinne dieser Bekanntmachung.
Schild in einer Pariser Stadtverwaltung

Gesammelt von Bernd Ellermann
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema