ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2006Pichmayrs Chirurgische Therapie. Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

BÜCHER

Pichmayrs Chirurgische Therapie. Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Nagel, Eckhard; Löhlein, Dietrich

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Chirurgie: Klar und nachvollziehbar
Eckhard Nagel, Dietrich Löhlein (Hrsg.): Pichmayrs Chirurgische Therapie. Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie. 3., völlig neu bearbeitete Auflage, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg u. a., 2005, XVI, 920 Seiten, 46 Abbildungen, 64 Tabellen, 99,95 €
Die dritte Auflage des ausgesprochen praxisorientierten Lehrbuches ist nunmehr vollständig überarbeitet worden und wird zudem durch eine begleitende DVD mit Beiträgen zu den einzelnen Kapiteln ergänzt. Diese Auflage erscheint erstmalig nach dem Tod von Rudolf Pichlmayr 1997 ohne dessen Mitarbeit.
Neu aufgenommen wurden Abschnitte zur Nieren-, Leber- und Pankreastransplantation. Gegenüber den vorausgegangenen Auflagen wurde das Kapitel zur peripheren Gefäßchirurgie entfernt, dafür wurde die hepatobiliäre Chirurgie in einer Dreiteilung mit den Kapiteln Gallenwege, Leber und portale Hypertension neu gegliedert aufgenommen.
Das Buch stellt die wesentlichen Inhalte der Allge-mein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie in inhaltlich ausgesprochen klaren Texten mit nachvollziehbaren Handlungsanweisungen für den Lernenden und chirurgisch Tätigen dar. Insgesamt werden 26 Themenkomplexe jeweils am Kapitelbeginn nochmals sehr übersichtlich untergliedert, die einzelnen Kapitel sind durch ein praktisches Daumenregister schnell und ohne langes Suchen zu finden. Besonders wichtige Hinweise werden im Text farbig hervorgehoben und sehr übersichtlich in Stichpunkten präsentiert, sodass der Lernprozess effektiv unterstützt wird.
Das Buch hat bereits mit den ersten beiden Auflagen einen festen Platz in der chirurgischen Lehrbuchliteratur gefunden, die neue Auflage wird diese Position sicher weiter verstärken, nicht zuletzt durch die ergänzende
Visualisierung von Lerninhalten auf der beiliegenden DVD. Andreas Dehne
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema