ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2006Mitteilungen: Verlängerung der Protokollnotiz zur Aussetzung des Beschlusses des Bundesschiedsamtes vom 8. Dezember 2003

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Mitteilungen: Verlängerung der Protokollnotiz zur Aussetzung des Beschlusses des Bundesschiedsamtes vom 8. Dezember 2003

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im Deutschen Ärzteblatt, Heft 30 vom 29. Juli 2005, Seite 2117/2118, sind die Protokollnotizen zur Aussetzung des Beschlusses des Bundesschiedsamtes vom 8. Dezember 2003 zur Inanspruchnahme ärztlicher und psychotherapeutischer Behandlung in einem Quartal durch denselben Versicherten bekannt gegeben worden.
Diese Regelung galt bisher befristet bis zum 31. Dezember 2005 und wird nunmehr bis zum 31. Dezember 2006 verlängert.
Das Unterschriftsverfahren zur schriftlichen Beschlussfassung der Vertragsänderungen, die rückwirkend zum 1. Januar 2006 in Kraft treten, erfolgt somit unter dem Vorbehalt der endgültigen Unterzeichnung durch alle Vertragspartner.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema