ArchivDeutsches Ärzteblatt12/2006Manuskriptaufruf/Call for papers Versorgungsforschung

MEDIZIN

Manuskriptaufruf/Call for papers Versorgungsforschung

Baethge, Christopher

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Deutsche Ärzteblatt ist sich der enormen Bedeutung von Ergebnissen der Versorgungsforschung für alle Ärzte und Entscheider im Gesundheitswesen bewusst. Daher ermutigen wir Autoren dieser Forschungsrichtung ausdrücklich, wissenschaftliche Originalarbeiten bei der Medizinisch-Wissenschaftlichen Redaktion des Deutschen Ärzteblattes einzureichen.
Es sollte sich um neue Ergebnisse handeln, die für die allgemeine Leserschaft des Deutschen Ärzteblattes von Interesse sind. Entsprechende Originalarbeiten würden nach einer redaktionellen Vorauswahl dem obligaten Peer-Review-Verfahren unserer Zeitschrift zugeführt. Über eine Veröffentlichung würde dann auf der Basis von Gutachten entschieden.
Wir bitten die Autoren bei der Manuskripterstellung um die genaue Einhaltung unserer Autorenhinweise (www.aerzteblatt.de). In diesem Zusammenhang sei ausdrücklich auf die Umfangsgrenzen der Artikel für den Medizinisch-Wissenschaftlichen Teil des Deutschen Ärzteblattes hingewiesen. Senden Sie Ihre Manuskripte bitte an:

Priv.-Doz. Dr. med. Christopher Baethge
Leiter der Medizinisch-Wissenschaftlichen Redaktion
Ottostraße 12, 50859 Köln, E-Mail: medwiss@aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema