Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Horst Bourmer (76), Facharzt für Chirurgie, Urologie und Anästhesiologie, Köln-
Pesch, Ehrenvorsitzender des Hartmannbundes (Verband der Ärzte Deutschlands e.V.), Ehrenpräsident der Ärztekammer Nordrhein (Düsseldorf), Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG (Düsseldorf), erhielt in Anerkennung seines lang-jährigen berufspolitischen Wirkens und Einsatzes im Dienste der freien Berufe das Ehrenzeichen der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V. (ABDA), Eschborn. Dr. med. Karlhans Körbel, seit 1967 als Facharzt für Chirurgie und Unfallarzt in Frechen bei Köln niedergelassen, seit 1948 aktives Mitglied im Deutschen Roten Kreuz (DRK), erhielt das Ehrenzeichen des DRK in Anerkennung seines ärztlichen und humanitären Einsatzes im Dienste des Deutschen Roten Kreuzes. Dr. Körbel wurde 1970 Kreisverbandsarzt und Ausbildungsleiter. Seit 1975 ist Körbel Vorsitzender des DRKOrtsvereins Frechen. Bereits 1983 wurde Körbel für seine Verdienste mit der Goldenen Spange des DRK und 1988 mit der Verdienstmedaille des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des DRK gewürdigt.

Prof. Dr. med. Lorenz Schreiner, ehemaliger Chefarzt der HNO-Abteilung am Kreiskrankenhaus MünchenPasing, erhielt in Anerkennung seines ärztlichen Wirkens und seines Einsatzes im Dienste des Gemeinwohls das Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. EB


Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. mult. Harald zur Hausen, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), Heidelberg, erhielt in Anerkennung seiner Arbeiten über die durch Viren ausgelöste Krebsentstehung die "Jacob-Henle-Medaille", verliehen von der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen. pid

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote