SUPPLEMENT: Reisemagazin

Wien: Überall Mozart

Dtsch Arztebl 2006; 103(14): [23]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: ddp
Foto: ddp
Mit mehr als 200 verschiedenen Veranstaltungen feiert Wien sein Genie. Das „Mozarthaus Vienna“ bietet über sechs Stockwerke Einblicke in das ereignisreiche Leben des großen Musikers. In der Albertina, dem Kunstpalais neben der Wiener Staatsoper, ist bis zum 20. September die Ausstellung „Mozart-Experiment Aufklärung“ über Leben und Werk des Künstlers zu sehen.
Die Wiener Staatsoper und die Volksoper Wien werden Mozarts größte Opern aufführen. An Mozarts Todestag, dem 5. Dezember, wird Christian Thielmann in der Staatsoper Mozarts unvollendet gebliebenes Requiem dirigieren.
Programm: Internet: www.wien.info und www.mozart2006.net.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote