ArchivDeutsches Ärzteblatt7/1997KV Hamburg erprobt Bereitschaftsdienst für Psychotherapie

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

KV Hamburg erprobt Bereitschaftsdienst für Psychotherapie

Maus, Josef

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS HAMBURG. Seit Beginn dieses Jahres gibt es in Hamburg einen psychotherapeutischen Bereitschaftsdienst. Die Kassenärztliche Vereinigung und der Verband der Vertrags-Psychotherapeuten wollen damit den Patienten schneller als bisher ein Erstgespräch mit einem Psychotherapeuten zur differenzierenden Diagnostik und Indikationsstellung ermöglichen.
Der neue Bereitschaftsdienst ist als Modellprojekt zunächst auf ein Jahr befristet. Mehr als 80 ärztliche Psychotherapeuten wirken mit. Hilfesuchende Patienten können den Dienst montags bis freitags von 13 Uhr bis 15 Uhr und von 19 Uhr bis 20 Uhr erreichen. JM
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote