ArchivDeutsches Ärzteblatt8/1996Sächsische Kliniken im Modellprojekt vernetzt

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Sächsische Kliniken im Modellprojekt vernetzt

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS DRESDEN. Am 30. Januar startete das Modellprojekt "Virtuelles Ärztekonsilium Südwestsachsen". Die 15 am südwestsächsischen Tumorzentrum erfaßten Krankenhäuser werden nun informationstechnisch miteinander vernetzt, so daß die Ärzte der einzelnen Krankenhäuser über Bildschirm kommunizieren können. Ein neuer Monitor ermöglicht ihnen, auch dreidimensionale Bilder darzustellen.
Die beteiligten Kliniken wollen ärztliche Arbeitszeit einsparen und gleichzeitig die Versorgung ihrer Patienten verbessern. Das sächsische Ge­sund­heits­mi­nis­terium fördert das Modellprojekt mit einer Million DM. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote