VARIA: Preise

Verleihungen

Dtsch Arztebl 2006; 103(17): A-1174 / B-995 / C-959

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Adipositasforschungspreis – verliehen anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft an Dr. med. Thomas Skurk, Else-Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin der Technischen Universität München, für seine Arbeit mit dem Thema „Pathophysiologie der Komorbiditäten der Adipositas“ und an Dr. med. Bernd Schultes, Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Campus Lübeck, für seine Forschungsarbeit „Glukose als Modulator von Hunger und Nahrungsaufnahme“.

Forschungspreis der internationalen Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie – verliehen im Rahmen des 12. Weltkongresses für Gynäkologische Endokrinologie in Florenz an Dr. med. Petra Stute, Frauenklinik des Universitätsklinikums Münster. Die Preisträgerin wurde für ihre wissenschaftliche Arbeit über den Einfluss verschiedener Hormonersatztherapien auf die Enzymaktivität in Brustzellen geehrt. Mit dem Preis soll der Medizinerin die Teilnahme an der im Juni stattfindenden Europäischen Menopausen-Tagung in Istanbul ermöglicht werden.

Wolfgang Holzgreve. Foto: privat
Wolfgang Holzgreve. Foto: privat
Erich Sailing Prize for Perinatal Medicine 2005 – verliehen während des Kongresses der World Association of Perinatal Medicine in Zagreb an Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Wolfgang Holzgreve, Chefarzt der Frauenklinik des Universitätsspitals Basel, in Würdigung seiner Verdienste und Publikationen im Bereich der Perinatalmedizin.

In Ausgabe 11 berichteten wir über den Kramer-Pollnow-Preis, den deutschen Forschungspreis für biologische Kinder- und Jugendpsychiatrie. Hierzu stellen wir richtig: Die Auszeichnung wurde an die Aachener Arbeitsgruppe von Priv.-Doz. Dr. Kerstin Konrad mit den weiteren Arbeitsgruppenmitgliedern Dr. Thomas Günther, Dr. Charlotte Hanisch und Dr. Timo Vloet verliehen. Der Preis war mit 6 000 Euro dotiert. Der mit 3 000 Euro dotierte Kramer-Pollnow-Sonderpreis wurde an Dr. Hartmut Heinrich und Dr. Ute Strehl verliehen. Stifterin des Preises ist die Firma Medice.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema